The Kooks - Always where I need to be

Wieder eine Autofahrt. Wieder ein Song im Radio. Wie eigentlich bei den meisten Titeln, die ich noch nicht kannte oder diese zuvor nur beiläufig wahrgenommen hatte, war es nun auch so beim Song "Always where I need to be" von The Kooks. Ok, von Anfang an, wie wusste ich, dass es The Kooks sind, wenn ich doch garnicht wusste, dass sie es sind? Dank Android, dank der genialen App Shazam, der Musikerkennungs App schlechthin. Wie ich das Lied fandZwei Klicks, einmal Anwendungen öffnen und dann Jetzt taggen. Et voilá Titel und Interpret und das via GPRS. Nice thing to have.



Ok, zurück zum Song. Eingängige Melodie und klasse Lyrics die hängen bleiben. Irgendwie kann ich mich erinnern das Lied schon vor einem Jahr gehört zu haben, aber als Mainstream-Radio-Teilzeit-Hörer war es auch mehr oder weniger beiläufig - und so geriet es leider wieder in Vergessenheit. Wie dem auch sei, einfach rein  hören und entspannen.
Ursprünglich wollte die Überschrift "Du du du du, du du du" nennen, da dies die Hook (gibt's den Begriff ?) ist bzw. zum Refrain gehört. Es ist aber nun der Titel und Interpret geworden. Who cares.




Links
Offizielle The Kooks Seite


Ok, weil ich gerade noch Ooh la von The Kooks höre, hier noch das Video dazu. Auch sehr sehr gelungen, vor allendingen in Kombination mit dem Street-Walk-Video perfekter Sound in der accoustic Version. Ich brauch eine Gitarre.

Labels: , , , ,